Zu früh gefreut

Die Sache mit der Website war wohl trotzdem nicht so schnell erledigt, wie wir dachten. Nachdem sich die Theater Leitung und einige Lehrer unsere Beiträge angeschaut hatten, wurden wir auf zahlreiche Fehler hingewiesen und durften unter anderem im Bereich der Grammatik und Ausdrucksweise nochmals über die Bücher gehen. Vor allem die Interviews waren noch ein bisschen sehr flach und inhaltslos. Alle durften sich also nochmals auf «stundenlange» Fragestunden freuen. Aber auch aus diesen Fehlern werden wir lernen und in Zukunft achtsamer sein.